Skip to main content

Tablets suchen

50 1200
Preis in Euro
Tablets nach Hersteller
Auswahl nach Betriebssystem
Filter zurücksetzen

Aktuelle Empfehlungen 2018

Derzeitige Produktempfehlungen zu den Tablets 2018

 

Der aktuell beste Tablet 2018 (Durchschnittswert vieler externer Tests)

Das beste Tablet 2018 Apple iPad Pro 10.5 Wifi

629,00 €

Details

 

Der Preis-Leistungssieger 2018 (Durchschnittswert vieler externer Tests)

Preis- Leistungssieger Samsung Galaxy Tab A 10.1

158,00 € 259,00 €

Details

 

Der Tablet Vergleich hilft bei der Kaufentscheidung

Du suchst einen passenden Tablet PC und möchtest dieses bequem miteinander vergleichen? Dann bist du hier genau richtig! Der Tablet Vergleich hilft dir, den Überblick über alle Tablets zu behalten und das richtige Gerät für deine Kaufentscheidung zu finden.

Seit dem Erscheinen des ersten Tablets im Jahre 2007 ist die Anzahl der Geräte stark gestiegen und immer mehr Hersteller versuchen, die Gunst des Kunden mit ihren Produkten zu gewinnen. Daher sind inzwischen sehr viele Tablets mit starken Qualitätsunterschieden und Eigenschaften auf dem Markt.

Mit unserem Tool kannst du dir die technischen Komponenten und Merkmale des Tablets anzeigen lassen. Zusätzlich bieten wir dir verschiedene Tabellen an, um im Vergleich nicht die Übersicht zu verlieren.

 

Als Alternative kannst du natürlich auch in unserer großen Produkt Übersicht stöbern. Diese wird fortlaufend mit den neuesten Geräten aktualisiert. Weitere Informationen und Ratgeber findest du in unserem Blog

In den nächsten Abschnitten zeigen wir dir, worauf du bei deinem Tablet Vergleich achten solltest und warum ein solches Gerät eine starke Alternative zum regulären Computer sein kann.

 

Die aktuelle Top 10 im Tablet Vergleich

Hier siehst du die aktuelle Top 10 der besten Tablets 2018. Die Liste beinhaltet Geräte, die in vielen Reviews und Hands-On Tests sehr gute Noten eingefahren haben.

12345678910
Apple iPad Pro 10.5 Wifi Das beste Tablet 2018 Apple iPad Pro 12.9 2017 Wifi Samsung T830 Galaxy Tab S4 WI-Fi Tablet-PC 4GB RAM Schwarz Samsung Galaxy Tab S3 9.7 Huawei MediaPad M5 10.8 Neuheit Apple iPad 9.7 2018 Wifi hochwertiges Einsteiger-Tablet Samsung Galaxy Tab S2 9.7 Microsoft Surface 3 Wifi hochwertiges und preiswertes Windows-Tablet Huawei MediaPad M3 8.4 Lenovo Yoga Book 10.1 Z8550
ModellApple iPad Pro 10.5 WifiApple iPad Pro 12.9 2017 WifiSamsung T830 Galaxy Tab S4 WI-Fi Tablet-PC 4GB RAM SchwarzSamsung Galaxy Tab S3 9.7Huawei MediaPad M5 10.8Apple iPad 9.7 2018 WifiSamsung Galaxy Tab S2 9.7Microsoft Surface 3 WifiHuawei MediaPad M3 8.4Lenovo Yoga Book 10.1 Z8550
Preis

629,00 €

1.062,90 €

539,00 € 699,00 €

Neuheit – jetzt verfügbar

399,00 € 629,00 €

299,99 € 399,00 €

314,52 € 349,00 €

268,90 € 419,00 €

359,90 € 399,99 €

349,00 €

599,00 € 649,00 €

MarkeAppleAppleSamsungSamsungHuaweiAppleSamsungMicrosoftHuaweiLenovo
Größe (Zoll)10.512.910.59.710.89.79.710.88.410.1
Gewicht (Gramm)467723483431498467392620310690
Display TechnikIPSIPSOLEDOLEDIPSIPSOLEDIPSIPSIPS
Auflösung2224×16682732 x 20482560×16002048×15362560×16002048×15362048 x 15361920×12802560×16001920×1200
Pixeldichte (ppi)265265288264280264264214359224
Interner Speicher64 GB / 256 GB / 512 GBab 64 GB bis zu 256 GB wählbar6432 GB32 GB32 GB oder 128 GB32 GBab 64 GB bis zu 128 GB wählbar32 GB128 GB
ProzessorApple A10XApple A10XQualcomm Snapdragon 835Qualcomm Snapdragon 820Kirin 960Apple A10Samsung Exynos 5433Intel® Atom™ x7-Z8700-CPU mit 1,6GHzKirin 950Intel Atom x5
Prozessor Kern Anzahl6684848444
Benchmark Score (Geekbench)93169290385258005936363230744481
Arbeitsspeicher 4 GB4 GB4 GB4 GB4 GB2 GB3 GB2 GB oder 4GB wählbar4 GB4 GB
Kamera Rückseite (MegaPixel)121213131388888
Kamera Frontseite (MegaPixel)778581,22,13,582
BetriebssystemiOSiOSAndroidAndroidAndroidiOSAndroidWindows 10AndroidWindows 10
Betriebssystem VersioniOS 11iOS 118.1Android 7.0 N8.0iOS 11Android 7.0107.010
Speicher erweiterbarNeinNeinJaJaJaNeinJaJaJaJa
WLAN
Preis

629,00 €

1.062,90 €

539,00 € 699,00 €

Neuheit – jetzt verfügbar

399,00 € 629,00 €

299,99 € 399,00 €

314,52 € 349,00 €

268,90 € 419,00 €

359,90 € 399,99 €

349,00 €

599,00 € 649,00 €

Nicht Vorhanden

Benchmark – Leistungsanalyse der Tablets 

 

Apple iPad Pro

An der Spitze dieses Rankings befindet sich zur Zeit Apple mit dem iPad Pro 10.5 und dem iPad 12.9 Pro. Beide Geräte erhalten von externen Kritikern Bestnoten. Das ganze seinen Preis hat, sollte nicht unerwähnt bleiben. Dennoch ist es Apple gelungen zwei hochwertige Premium-Geräte zu veröffentlichen, die noch lange als Maßstab für die Konkurrenz gelten werden. Im Vergleich sind sich beide Geräte recht ähnlich, was die Ausstattung anbelangt. Der größte Untérschied zwischen den beiden liegt in der Größe. Während das iPad 12.9 eher für Nutzer, die viel Fläche für ihre Tätigkeiten benötigen, die richtige Wahl sein dürfte, ist das iPad 10.5 in dieser Disziplinen deutlich mobiler und kompakter.

Samsung Galaxy Tab

Auch Samsung hat einige der besten Tablets auf den Markt gebracht. Da wäre zum einen das Samsung Galaxy Tab S4, das das zurzeit mit beste Android Tablet ist. Und zum anderen der Vorgänger, das Samsung Galaxy Tab S3, das auch heute noch zu den hochwertigen Premium Tablets dazugehört. Das S4 wurde im Gegensatz zu seinem Vorgänger in allen Bereichen deutlich aufgebohrt. Die Leistung hat sich im Vergleich genauso verbessert, wie das Display selbst. Trotzdem ist das S3 immer noch ein sehr gutes High End Tablet das Spaß macht.

Welches Tablet du aus dem Vergleich auch wählen wirst, du kannst dir sicher, das alle 4 Premium Tablets mit High End Komponenten bestückt sind und somit ein einmaliges Nutzer-Erlebnis bieten.

Schaue dir hier den ausführlichen Vergleich der besten Geräte an. Im Duell des iPad Pro 10.5 gegen das Galaxy Tab S3 werden zusätzliche Vor- und Nachteile offenbart.

Huawei Tablets auf dem Vormarsch

Huawei bietet mit der neuen M5 und M3 Produktreihe neue Geräte an, die den Vergleich mit der Konkurrenz nicht scheuen muss. So ist es den Chinesen mit dem MediaPad M5 10.8 gelungen, sich einen Platz in der Bestenliste 2018 zu sichern. Das neue Premium Gerät aus dem Tablet Vergleich glänzt in vielen Bereichen und offenbart laut unzähliger Reviews wenige Schwächen. Hier bleibt es spannend zu sehen, was sich Huawei für die Zukunft einfallen lässt, um in den oberen Rängen mitzuspielen.


Die wichtigsten Komponenten für den Vergleich

Wenn du dich später für einen Kauf entscheiden solltest, beachte ein paar wichtige Punkte auf die es bei einem Tablet Vergleich ankommt. Das Gerät beinhaltet verschiedene technische Komponenten, die die Entscheidung maßgeblich beeinflussen können. Folgende Eigenschaften sollten miteinander verglichen werden ↓

Display
Tablet-PC Display

Das Display ist das Herzstück und eine der wichtigsten Komponenten. Damit sollte es keineswegs außer Acht gelassen werden. Inzwischen haben die Hersteller verschiedene Produkte in unterschiedlichen Größen bzw. Displays in ihr Portfolio aufgenommen.

Display Größe

Die Display Größe ist einer der wichtigsten Faktoren im Tablet Vergleich, mit dem du dich genauer befassen solltest. Die Maße des zukünftigen Geräts haben nämlich großen Einfluss auf das Nutzer-Erlebnis. Die Standard Größe beträgt im Vergleich ca 9-10 Zoll und wird in den meisten Tablets verwendet. Aber auch kleinere bzw. größere Bildschirme stehen zur Auswahl. Hierzu kannst du dir auch zusätzlich diesen Artikel durchlesen. Überlege dir zuerst welchen Nutzen du aus deinem zukünftigen Tablet ziehen möchtest. Soll es vorwiegend zum Lesen gedacht sein, dann empfehle ich dir einen eReader anzuschauen. Wenn du hingegen andere Multimedia-Inhalte konsumieren willst, wäre ein Einsteiger- oder auch Premium-Tablet eine Überlegung wert.

Es kommt somit stark auf den Nutzer mitsamt seiner Ansprüche an, welche Tablet Größe die richtige ist.

Display Technik

Die Display-Qualität spielt eine weitere wichtige Rolle im Vergleich. Da wären zum Beispiel die Auflösung, die Display-Technik und die Helligkeit. Dies sind alles Faktoren die in das Tablet-Display mit einfließen.

Die Auflösung wird meist in Pixeln angegeben und gibt an, wie viele Bildpunkte auf dem Tablet PC gleichzeitig dargestellt werden können. Je höher die Auflösung, desto schärfer wird auch der dargestellte Inhalt angezeigt. Gerade bei Filmen oder Fotos ist der Unterschied dann stark zu erkennen.

Beachte aber, das eine höhere Auflösung auch gleichzeitig mehr Leistung erfordert. Diese wiederum braucht mehr Strom was zu Lasten der Akku-Laufzeit gehen kann.

Fakt ist dennoch, das eine höhere Display Auflösung die Qualität der Abbildung spürbar erhöht. Ein gutes Beispiel ist der damalige Sprung im Fernstehen, als die Standard Auflösung durch High-Definition abgelöst wurde. Wenn du eine Zeit lang ein Gerät besitzt, das eine hohe Pixel-Darstellung anbietet, dann möchtest du später nie wieder auf eine niedrigere Auflösung zurück.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Technik, die hinter dem Display steck. Es gibt inzwischen mehrere etablierte Techniken die bei aktuellen Tablets verwendet werden. Die LCD- , IPS- , OLED- oder eInk-Technologie sind die am häufigsten verbauten Panels. Jedes dieser Displays hat seine Vor- und Nachteile. Im Tablet Vergleich kannst du dir einen Überblick über die vorhanden Displays ansehen. Damit weisst du genau, mit welcher Technik dein Tablet PC ausgestattet ist.

Leistung

Du wirst verschiedene Angaben zur Performance im Tablet Vergleich betrachten können. Denn auch die Leistung eines Tablets spielt hier eine wichtige Rolle. Das beste Display wird nicht viel nützen, wenn die Leistung dahinter nicht ausreicht, um die Menge an Pixeln für die Anzeige zu rendern (darzustellen).

Daher ist es von Vorteil, wenn du die Leistungskomponenten wie den Prozessor und den Arbeitsspeicher mit in deinen Vergleich einbeziehst. Denn dadurch ist gewährleistet, das dein Gerät auch für die Zukunft bestens gerüstet ist.

Der Prozessor

Ein Kernelement der Leistung eines Computer ist der Prozessor (CPU). Er ist für die Berechnungen deiner Anwendungen im Hintergrund zuständig und gewährleistet so einen reibungslosen Ablauf. Alles was du auf dem Tablet erledigst oder tust wird im Hintergrund vom Prozessor verarbeitet. Deshalb ist er mitunter die wichtigste Leistungs-Komponente.

Prozessor Tablet

Wie du sicherlich oft bemerkt hast, wird bei vielen Anzeigen mit Mehrkern-Prozessoren (Multi-Core) geworben. Der Kern des Prozessors ist der Mittelpunkt der Berechnungen und wird oft mit einer Megahertz Anzahl angegeben.

Aber lass dich bitte nicht täuschen: Mehrere Kerne bedeuten noch lange nicht, das die CPU schneller ist als eine, die weniger Rechenkerne besitzt. Vielmehr ausschlaggebend ist die Leistung die der einzelne Kern abrufen kann. Das beste Beispiel dafür wäre das iPad. Einen „Octa-Core“ (8 Kerne) Prozessor sucht man hier vergebens und dennoch überholt das iPad von Apple in punkto Leistung die meisten Tablets der Konkurrenz.

Arbeitsspeicher

Der Arbeitsspeicher sorgt für eine „Zwischenlagerung“ der Daten, damit diese schnell abgerufen werden können. Apps bzw. Anwendugen, die du nutzt, werden im Arbeitsspeicher abgelegt um so einen zügigen Zugriff zu gewährleisten.

Die Menge des Arbeitsspeichers sollte sich in der heutigen Zeit bei mindestens 1 GB einpendeln. Alles was darunter liegt könnte zu Performance Problemen führen und das Gerät verlangsamen.

Bedenke, das jedes Betriebssystem den Arbeitsspeicher unterschiedlich verwendet. Während iOS relativ sparsam ist und mit wenig RAM-Speicher auskommt, ist bei Android eine höhere Menge von Vorteil.

Wir finden, das mehr als 4 GB RAM bisher nicht notwendig sind und du damit auch in Zukunft noch genug Leistungsreserven hast.

Natürlich muss auch erwähnt werden, das die Power des Prozessors bzw. die Menge des Arbeitsspeichers sehr stark abhängig vom jeweiligen Nutzen ist. Wenn du dein Tablet vorzugsweise für einfache Aufgaben verwenden möchtest, besteht kein Grund, die besten Leistungskomponenten zu wählen.

Dies sind einige Technischen Komponenten, die bei einem Tablet Vergleich durchdacht werden sollte. Tipp: Überlege dir zuerst, welchen Zweck das Gerät später für dich erfüllen soll. So lässt sich die Auswahl ein wenig eingrenzen.

 

Akku Laufzeit

Ein Tablet-PC zeichnet sich unter anderem durch seine mobile Arbeitsweise aus. Er passt meist locker in die Aktentasche und kann zum Beispiel auch geschäftlich genutzt werden. Hier kommt die Akku-Leistung ins Spiel. Denn ohne eine gewisse Laufzeit wäre es nicht möglich, die mobilen Aspekte des Geräts voll zur Geltung kommen zu lassen. Daher ist es von Vorteil wenn die Laufzeit, also die Dauer bis das Tablet wieder an die Steckdose muss, bei mindestens ! 5 Stunden liegt. Wir empfehlen generell aber eine Laufzeit von ca. 7 Stunden.

Wenn du bereits ein Tablet besitzt und dich fragst, wie die Akku-Leistung optimal genutzt wird um die Batterie zu schonen, dann sieh dir diesen Artikel an.

 

 

Kamera

In Zeiten in denen Smartphone Kameras den klassischen Kompaktkameras den Rang ablaufen, rüsten die Hersteller ihre Tablets mit zunehmend besseren Kameratechnik aus. Wir sind zwar der Meinung, das das fotografieren mit dem Tablet eine eher untergeordnete Rolle spielt, dennoch listen wir im Vergleich Angaben zur MegaPixel-Anzahl auf. Wichtig hierbei ist, das eine höhere Megapixel Angabe nicht zwangsläufig mit einer besseren Bildqualität einhergeht. Dennoch ist sie eine wichtige Zahl, die ausgibt, wie hoch die Auflösung der aufgenommenen Bilder ist.


Android und iOS Unterschiede

Wenn du einen Tablet Vergleich zu Rate ziehst, wirst du zwangsläufig mit der Frage konfrontiert werden, welches Betriebssystem du wählen möchtest.

Seit der Veröffentlichung der beiden Betriebssysteme von Apple und Google entfacht regelmäßg ein Streit in der Community, ob denn nun Android oder iOS besser sei. Diese Frage lässt sich nicht einfach beantworten, denn beide Systeme bieten unterschiedliche Eigenschaften bzw. verschiedene Vor- und Nachteile. Im Tablet Vergleich ist es jedoch wichtig, das richtige Betriebssystem für sich zu wählen, da es im Nachhinein großen Einfluss auf das Nutzungsverhalten hat.

Apple iOS

Apple iOSApple´s mobiles Betriebssystem iOS ist lediglich nur den eigenen Geräten des Unternehmens vorbehalten. Das heißt im Klartext, das nur ein iPhone oder iPad mit iOS ausgliefert wird. Einer großer Vorteil dieser Methode ist, das die Hardware perfekt auf die Software abgestimmt ist. Dadurch wird gewährleistet, dem Nutzer das beste Erlebnis zu bieten. Auch Updates für iOS werden regelmäßg an die Nutzer verteilt, damit sichergestellt wird, das Sicherheitslücken im System gestopft werden. Man kann also nicht leugnen, das Produktpflege bei Apple groß geschrieben wird. Dies ist auch der Grund, warum Apple´s Plattform nicht so sehr im Fokus von Malware-Attacken steht wie die Konkurrenz.
Aber auch iOS hat seine Schattenseiten. Apple´s System ist ein in sich geschlossenes System, das dem Nutzer, im Gegensatz zur Konkurrenz, kaum induviduelle Anpassungen am System zulässt. Als Beispiel nenne ich jetzt mal das Theme, das es erlaubt das Aussehen der Oberfläche eines Systems zu verändern. Während Android dort dem Nutzer alle Möglichkeiten offen hät, ist iOS strikt gegen solche Veränderungen.


Vor- und Nachteile

  • hohe Systempflege mit regelmäßig erscheinenden Updates
  • relativ hohe Sicherheit
  • sehr gute Appauswahl
  • keine tiefe Anpassung am System möglich
  • keine Installation von Apps außerhalb des iOS Stores
  • Apple alleine bestimmt, welche Apps im Store landen und somit dem Nutzer zugänglich sind

Google Android

Google AndroidAndroid von Google stellt sich im Vergleich als offenenes Betriebssystem vor. Es erlaubt im Vergleich zur Konkurrenz wesentlich mehr Einstellungen am System. Dadurch hat der Nutzer die Möglickeit, Android stark seinen Bedrüfnissen anzupassen. Was Gestaltungsmöglichkeiten angeht, ist das System bisher ungeschlagen. Ein weiterer Vorteil ist, das Anwendungen nicht zwangsläufig aus dem Playstore erworben werden müssen. Mit etwas Geschick, lassen sich so auch Apps von Drittanbietern auf dem Tablet installieren. Selbst komplett angepasste Android ROMs (eine von Nutzern erstellte Android Version) können bei Bedarf aufgespielt werden.

Ein Nachteil gegenüber dem großen Konkurrenten iOS ist dessen Softwareupdate-Mechanik. Oftmals werden wichtige Systemupdates verzögert von den großen Herstellern wie Samsung, Huawei usw. angeboten. Dies hat zur Folge, das Nutzer auf wichtige neue Funktionen von Android eine Weile warten müssen.


Vor- und Nachteile

  • hohe Anspassbarkeit an eigene Befürfnisse
  • Installation von Drittanbieter Apps möglich
  • Wartezeit bei wichtigen Updates
  • Anfälligkeit für Malware

 


Deshalb bieten dir Tablets viel mehr als du denkst!

Das richtige Tablet mit unserem Vergleich

Das richtige Gerät für den geschäftlichen oder persönlichen Gebrauch zu wählen, das ist die Aufgabe die der Tablet Vergleich für dich erledigt. Unsere Ansprüche an ein gutes Tablet sind hoch und wir möchten, das auch du das passende Produkt für dich findest. Egal, ob es sich dabei um Einsteiger- oder auch Premium Geräte handelt. Wir listen alle aktuellen Produkte auf die oftmals mit hoher Kundenzufriedenheit bewertet worden sind. Sieh dir dazu auch unsere aktuellen Produkt Empfehlungen an.

Kommen wir zu Kernfrage überhaupt: Wofür brauche ich ein solches Gerät? Wie du bereits oben vielleicht gelesen hast, bietet dir das Tablet neue Möglichkeiten und Impulse. Ein Beispiel? Viele Menschen haben durch das Tablet ihre Freude zum Malen oder Zeichnen wieder entdeckt(Ich zähle mich mit dazu). Durch die Fülle an Apps und und hochwertigem Zubehör wie zum Beispiel Eingabestiften, ist es so einfach wie nie zuvor, wieder kreativ zu werden.

Aber auch andere Möglichkeiten eröffnen sich. Die grenzenlose Mobilität eines Tablets macht es ideal für Kundenpräsentationen. Ein Tablet-PC kann aber noch viel mehr: Du kannst es zum Schreiben, Lesen, recherchieren oder auch zum Fernsehen benutzen. Oder du kannst es geschäftlich für deine Notizen oder zu Hause als dein Lesegerät verwenden. Der große Vorteil des Tablets ist es, das du es deinen Wünschen nach anpassen kannst.

Durch die zum System angebundenen App-Stores, hast du die Auswahl zwischen Millionen von verschiedenen Anwendungen. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen PC, wo Programme oftmals relativ aufwendig installiert werden müssen, ist bei einem Tablet die Installation einer App sehr einfach gestaltet. Und genauso verhält es sich auch, wenn du einen nicht benötigte Anwendung deinstallieren willst. Ein, zwei Fingertipps genügen dafür meist. Somit wage ich die Behauptung, das Tablets viel einfacher zu bedienen sind, als ein „normaler“ Computer.

Die Alternative zum Computer

Lange vor dem TabletPC waren sogenannte Ultra-Books (ein Notebook im Mini-Format) das Mittel der Wahl. Die Hersteller versprachen dem Kunden mit diesen Geräten ein Produkt, das mobil und vielseitig ist. Es sollte in eine Nische einspringen, die zwischen dem klassischen PC und einem Smartphone liegt. Doch der erhoffte Erfolg stellte sich nicht wirklich ein. Vielen Endverbrauchern waren diese Mini-Notebooks unter anderem zu sperrig.
Vor ungefähr 10 Jahren (2007) stellte Steve Jobs (damaliger Apple CEO) das erste iPad vor. Ziel war es, auch hier die Lücke zwischen dem Smartphone und dem PC zu füllen. Anfangs von der Presse noch belächert, zeigte sich schnell, das Apple mit diesem Gerät ein bahnbrechender Erfolg gelungen ist. Durch die einfache Handhabung in Verbindung mit dem großen Bildschirm von damaligen 9.7 Zoll, gelang es dem iPad die Ultra-Books anderer Hersteller in die Schranken zu weisen. Es dauerte nicht lange und weitere Hersteller sprangen auf den Tablet-Zug mit auf und präsentierten ihre ersten Geräte.
Der TabletPC ist nicht ohne Grund eine gute Wahl, wenn du auf der Suche nach einem vielseitigen Computer bist. Auf dem ersten Blick ähnelt das klassische Tablet einem zu groß geratenen Smartphone. Doch genau die Größe ist es, die das Gerät so einzigartig macht. Während du auf dem Smartphone mühselig zwischen kleinen Symbolen und Menüs navigieren musst, hast du auf dem Tablet viel Platz um die Inhalte ermüdungsfrei abzulesen. Filme bzw. Serien auf diesen Geräten zu schauen, ist ein wahrer Genuss. Vor allem, wenn die Displayqualität inklusive Auflösung stimmt. Tablets im allgemeinen spielen bei Multimedia-Inhalten eine ihre Stärken aus. Seien es Bücher, Filme, Fotos, Serien oder Spiele. Auf dem Tablet-PC machen diese ein Menge Spaß. Durch die einfache Installation von Apps (Anwendungen) kann das Gerät den eigenen Wünschen nach angepasst werden.
Somit ist es auch möglich, wie du bereits oben gelesen hast, das Gerät neben der Freizeit auch als Arbeitsgerät verwenden zu können. Produkte wie Microsoft Office lassen sich auch auf Tablets installieren und bieten daher eine hohe mobile Arbeitsweise. Im Vergleich zeigen wir dir die unterschiedlichen Geräte, damit du den Überblick behältst und du das Gerät für deine Zwecke wählen kannst. Durch die tabellarische Aufbereitung ist es mit dem Tablet Vergleich möglich, leichter eine Kaufentscheidung zu fällen.

Vor- und Nachteile eines Tablets

Du bist dir nicht sicher, ob du dir einen Tablet-PC zulegen möchtest oder auf der Suche nach einer Alternative bist? Dann schau dir hier die grundlegenden Vor und Nachteile eines Tablets im Vergleich an:


  • hohe Mobilität durch handliches Design
  • verschiedene Größen stehen zur Auswahl
  • oftmals höhere Batterielaufzeit als ein klassisches Notebook
  • eine der besten Möglichkeiten, digitale Inhalte zu konsumieren
  • einfache und unkomplizierte Handhabung
  • Funktionsumfang bei Android/iOS für professionelle Nutzer oftmals eingeschränkt (Programmierung, Foto- und Videobearbeitung)
  • Windows oder Mac bieten teilweise mehr Möglichkeiten
  • Speicherplatz in der Grundausstattung oft knapp bemessen
  • kein Gerät um aufwändige Spiele zu konsumieren
  • Hardware lässt sich nicht aufrüsten

 


Einsteiger Tablets im Direktvergleich

Hier siehst du eine kleine Übersicht der aktuellen und günstigen Einsteiger Tablets aus unserem Vergleich. Ein Einsteiger Gerät zeichnet sich durch ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis aus. Bei einem günstigen Preis bietet das Tablet immer noch genug Leistung, um alltägliche Aufgaben problemlos zu erledigen. Selbst unter etwa 200 Euro sind sind sehr gute Geräte vorhanden. Du kannst dir noch mehr Einsteigertablets aus unserem Tablet Vergleich ansehen, wenn du auf unsere Übersicht klickst.

Folgende Punkte sind meiner Meinung nach auch bei einem günstigen Gerät wichtig:

  1. Die Akkulaufzeit sollte ausreichend sein, damit der Tablet-PC nicht schon nach kurzer Nutzungsdauer schlapp macht. Angepeilt sind hier mindestens 5 Stunden bei Nutzung.
  2. Eine gewisse Grundleistung ist wünschenswert, so das normale tägliche Aufgaben wie Web-Browsing, Lesen usw. problemlos ausgeführt werden können.
  3. Letztendlich spielt der Preis hier eine wichtige Rolle. Ziel ist es mit einem niedrigen Budget das maximal beste Tablet aus dem Vergleich herauszusuchen.

Die hier aufgeführten Produkte beinhalten alle diese wichtigen Punkte um ein gutes Nutzererlebnis zu bieten.

Oft wir im Internet die Frage gestellt, welches Tablet unter 200 Euro denn nun das Beste sei. Denn niemand möchte ein Produkt erwerben, das sich nach dem Kauf als Fehlentscheidung entpuppt. Deshalb ist ein neuer Beitrag erschienen, in dem die besten Tablets unter 200 Euro erwähnt und empfohlen werden. Dieser Beitrag wird fortlaufend aktualisiert und mit neuen Produkten ergänzt. In die Wahl kommen nur Geräte, die laut Statistiken in ihrer Preisklasse herausstechen. Schau immer mal wieder rein, um dich über Neuheiten zu informieren und durch den Vergleich dein perfektes Einstiegs-Gerät zu finden.

12345678910
ACEPAD A96 9.6 ACEPAD A121 10.1 Asus ZenPad 3  7.9 Z581KL Lenovo Tab 3 10 Plus 10.1 Huawei MediaPad T3 9.6 Samsung Galaxy Tab A 7.0 2016 (T280) Huawei MediaPad M3 8.4 Huawei MediaPad M3 lite 10.1 hohe Nutzerzufriedenheit Samsung Galaxy Tab A 10.1 Preis- Leistungssieger Samsung Galaxy Tab E 9.6
ModellACEPAD A96 9.6ACEPAD A121 10.1Asus ZenPad 3 7.9 Z581KLLenovo Tab 3 10 Plus 10.1Huawei MediaPad T3 9.6Samsung Galaxy Tab A 7.0 2016 (T280)Huawei MediaPad M3 8.4Huawei MediaPad M3 lite 10.1Samsung Galaxy Tab A 10.1Samsung Galaxy Tab E 9.6
Preis

118,50 €

129,90 € 144,90 €

549,98 €

310,80 €

138,40 € 199,00 €

109,97 € 159,00 €

349,00 €

179,99 € 299,00 €

158,00 € 259,00 €

149,90 €

MarkeAcePadAcePadAsusLenovoHuaweiSamsungHuaweiHuaweiSamsungSamsung
Größe (Zoll)9.610.17.910.19.678.410.110.19.6
Gewicht (Gramm)399499322510460281310458526494
Display TechnikIPSIPSIPSIPSIPSIPSIPSIPSLCDLCD
Auflösung1280×8001280×8002048×15361920 x 12001280×8001280×8002560×16001920×12801920 x 12001280 x 800
Pixeldichte (ppi)320157216359224224157
Interner Speicher48 GB64 GB16 GB32 GB16 GB8 GB32 GB32 GB16 GB8 GB
ProzessorARM 7100MediatekQualcom Snapdragon 650 6 KerneMediatek QuadCore (4 Kerne)Snapdragon 425unbekanntKirin 950Snapdragon 435Samsung Exynos 7870Spreadtrum SC7730SE
Prozessor Kern Anzahl4464444884
Benchmark Score (Geekbench)269618704481320034501091
Arbeitsspeicher 1 GB2 GB2 GB2 GB2 GB1.5 GB RAM4 GB3 GB2 GB1,5 GB
Kamera Rückseite (MegaPixel)2288558885
Kamera Frontseite (MegaPixel)0,30,325228822
BetriebssystemAndroidAndroidAndroidAndroidAndroidAndroidAndroidAndroidAndroidAndroid
Betriebssystem Version7.07.06.06.07.05.17.07.0Android 6.0Android 4.4
Speicher erweiterbarJaJaJaJaJaJaJaJaJaJa
WLAN
Preis

118,50 €

129,90 € 144,90 €

549,98 €

310,80 €

138,40 € 199,00 €

109,97 € 159,00 €

349,00 €

179,99 € 299,00 €

158,00 € 259,00 €

149,90 €

Nicht Vorhanden

Die besten eReader

 

Für Bücherfans, die am liebsten immer ein Buch dabei haben, ist ein Amazon Kindle eReader genau das Richtige. Mit allen Modellen der Kindle Reihe ist das Lesen von e-Books so komfortabel wie noch nie. Ob Einsteigergerät oder Spitzenmodell, für jeden Anspruch gibt es einen passenden Amazon Kindle.

Das besondere an diesen eReadern? Du merkst kaum, dass es kein physisches Buch ist! Allerhöchstens am Gewicht, denn die Leichtgewichte wiegen gerade mal zwischen 161 und 194 Gramm und sind dabei weniger als 1cm dünn. Damit passen sie in jede Handtasche (und so manche Hosentasche). Mit Speicherplatz für weit über 1000 Büchern hast du deine ganze Bibliothek auf einem Kindle immer dabei.

Die sogenannte ePaper Technologie der Amazon Kindle Displays sorgt nicht nur für gestochen scharfe Texte. Sondern auch für eine Optik wie echtes Papier. Im Unterschied zu normalen Computer Tablets strahlen auch die beleuchteten Kindle Modelle kein blaues Licht ab und haben ein mattes Display. Selbst im direkten Sonnenlicht sind die Texte gestochen scharf und ohne Spiegelungen. Eben wie bei einem echten Buch.

Wenn du am liebsten beim Lesen ganz in deinem Buch versinkst und ohne Ablenkungen durch eingehende Nachrichten einfach nur lesen möchtest, sind die Amazon Kindle Geräte genau dein Ding. Sie sind nämlich keine Tablets im eigentlichen Sinne, sondern eReader. Du kannst damit ausschließlich Bücher lesen. Aber das geht mit einem Kindle besser als mit jedem anderen Tablet-PC!

Wir sehen sie nicht als Ersatz, sondern als optimale Ergänzung herkömmlichen Tablets. Hier stellen wir die verschiedenen Amazon Kindle Modelle und zeigen dir, welches Gerät im Vergleich für wen am besten geeignet ist.

 


Windows Tablets & Convertibles

 

Microsoft hat mit Windows 10 ein Betriebssystem entwickelt, dass sowohl im Desktop-Bereich, sowie im Tablet Segment in neue Bereiche vorstößt. Der große Vorteil ist, das sämtliche Anwendungen, die normalerweise Desktop-Usern vorbehalten waren, auch auf dem Tablet genutzt werden können.

Dies ermöglicht dir eine flexiblere Arbeitsweise und könnte deinen herkömmlichen PC bzw. Notebook, je nach Nutzen ersetzen.

Schaue dir hier einige Beispiele an oder gehe gleich auf die Windows Tablet Themenseite.

Alternativen und Ergänzungen zum Tablet Vergleich

Die hier dargestellten Produkte und deren Bewertungen aus dem Tablet Vergleich erfolgen auf Grundlage vieler externer Tests von Websites sowohl aus dem deutschsprachigen als auch internationalen Raum.

Damit wird eine subjektive, als auch objektive Bewertung möglich. Ein Beispiel für sehr gute objektive Tests ist die Seite Notebookcheck.de. Diese Seite bietet gerade für technisch versierte Leser sehr detaillierte Reviews, die sich als optimale Ergänzung zu unserem Tablet Vergleich nutzen lassen. Für internationale Reviews eignet sich zudem die Seite Techradar.